Der Kultur- und Heimatverein von Kunitz informiert

Auf dem neugestalteten Spielplatz in Kunitz steht jetzt auch eine Stifterbank. Der Kultur- und Heimatverein von Kunitz realisierte das Vorhaben mit Unterstützung der ÜAG und des Kommunalservice Jena. Den Großteil der Kosten für die Bank übernahm die gebürtige Kunitzerin Bärbel Jerominek. Das Geld stammt aus ihrer Malerei-Verkaufsausstellung, die sie im Herbst in der Alten Schule Kunitz ausrichtete.

IMAG0141

In der Sommerpause wird der Ausstellungsraum des Kultur- und Heimatvereines in der Alten Schule frisch gemalert. Die Arbeiten werden nach Ausschreibung von den Kommunalen Immobilen Jena bezahlt.

Für den Herbst ist in den renovierten Museumsräumen eine Ausstellung mit Teilen der alten Kunitzer Heimatsammlung geplant. Gerd Fernkäse arbeitet die Sammlung seit vergangenem Jahr auf.

Für Ausstellungsideen und neue Mitstreiter sind wir immer offen.

 

Vereinsvorsitzende Cornelia Dunker, Vor dem Obertore 22, Tel. 03641 44 15 09

Malzirkel in Kunitz

 

Am 18. Mai 2016 traf sich zum ersten mal der Freundeskreis “Malen” in der alten Schule.

Unter fachkundiger Anleitung von Frau Jerominek entstanden schon die ersten Bilder. Noch ist die Malgruppe recht klein, daher sind weitere Mitstreiter herzlich willkommen. Man trifft sich aus Freude am Zeichnen und Ausprobieren, vielleicht schaut der eine oder andere einmal vorbei. Der Malkreis findet jeden Mittwoch 18.00 Uhr in der alten Schule statt. Bitte eigenes Malzeug mitbringen.

Bilder Malzirkel Malzirkel1

Saaleputz

KIMG0998

Durch die Initiative des Brücken und Denkmalvereins wurden am 9.4.2016 die Uferbereiche der Saale vom Kunitzer Wehr bis zum Porstendorfer Wehr bereinigt. Neben den Mitgliedern des Vereins, waren auch viele Kunitzer Bürger aktiv.

P1110892 P1110894 P1110896 P1110897 KIMG1000 P1110900 P1110901 P1110904 P1110905 P1110908

Bilder: D.Simon, M.Mau