Der Malzirkel befasst sich mit dem Glockenstuhl

“Aus Anlass der feierlichen Einweihung des Kunitzer Glockentuhles am 23. Juni 2018, befasste sich der Kunitzer Malzirkel in einer seiner Stunden mit diesem Thema.

Dabei stellte die eigenwillige Architektur des Gesamtkomplexes die Malenden vor einige Herausforderungen.

Mehrere Stunden wurden mit der Anfertigung von Entwürfen, die oft wieder verworfen wurden, verbracht.

Ein Ergebnis zeigt das hier veröffentlichte Bild.”

DSC04068